Monat: April 2019

Wie man SAMSUNG Galaxy Note 4 in Minuten rootet

  • Schritt-1
  • Herunterladen und Installieren von One Click Root
  • auf Ihren PC oder Mac übertragen.
  • Wie man SAMSUNG Galaxy Note 4 in Minuten rootetSchritt-2
  • Verbinden Sie Ihr Gerät
  • Verbinden Sie Ihr Android mit Ihrem Computer.
  • mit einem handelsüblichen USB-Kabel
  • Schritt 3
  • USB-Debugging aktivieren
  • Öffnen Sie’Developer Options‘.
  • und aktivieren Sie USB-Debugging.
  • Schritt-4
  • Mit einem Klick Root ausführen
  • Starten Sie One Click Root und lassen Sie die Software laufen.
  • alle weiteren Schritte durchführen

Samsung Galaxy Hinweis 4

Das Samsung Galaxy Note 4 ist eines der leistungsfähigsten Phabletts auf dem heutigen Markt.

Es ist auch eines der beliebtesten Phabletts zum Root. Die Note 4 ist ein fantastisches Phablett für sich allein, aber durch das note 4 rooten deutsch bringt sie diese Ungeheuerlichkeit auf eine andere Ebene. Sie können Samsungs unerwünschte Dinge entfernen und eines der weichsten, elegantesten und leistungsfähigsten Smartphones der Welt genießen.

Die Note 4 wurde im Oktober 2014 mit gutem Beifall der Kritik veröffentlicht. Im ersten Monat nach der Freigabe wurden 4,5 Mio. Stück verkauft, was unter den 5 Mio. Stück der Note 3 im gleichen Zeitraum lag. Samsung führte den Unterschied jedoch auf das Fehlen der Note 3 auf bestimmten internationalen Märkten aufgrund von Produktionsproblemen zurück.

Auf jeden Fall ist der Note 4 ein äußerst beliebtes Android-Gerät und eines der beliebtesten Phabletts auf dem heutigen Markt. Mit einem lebhaften 2560×1440 Bildschirm, einem Quadcore-Prozessor mit 2,7 GHz und 3 GB RAM übertrifft der Note 4 viele Computer in Bezug auf die Rohleistung.

Die Leistung ist gut und die Akkulaufzeit ist angemessen. Heute werde ich erklären, wie jeder – auch jemand, der schlecht mit Technologie umgeht – das Samsung Galaxy Note 4 mit One Click Root rooten kann.

One Click Root

One Click Root ist die einfachste Android-Rootingsoftware, die heute erhältlich ist. Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihre Note 4 von einem langweiligen, nicht gerootetem Android zu einem aufregenden, gerooteten Android bringen. Alles, was Sie tun müssen, ist, diesen vier einfachen Schritten zu folgen:

  • Schritt 1) Laden Sie One Click Root herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC oder Mac.
  • Schritt 2) Verbinden Sie Ihr Galaxy Note 4 mit Ihrem Computer über ein Standard-USB-Kabel.
  • Schritt 3) Aktivieren Sie das USB-Debugging aus den Entwickleroptionen im Einstellungsmenü von Hinweis 4.
  • Schritt 4) Starten Sie die One Click Root Software, indem Sie auf „Root“ klicken.

Die Software wird alle weiteren Schritte durchführen und Ihr Gerät sicher rooten. Der Prozess wird innerhalb weniger Minuten abgeschlossen sein und One Click Root funktioniert mit den meisten Note 4-Marken und -Modellen (siehe oben für bestimmte Marken und Modelle, die derzeit von der Software unterstützt werden).

Das Beste daran ist, dass One Click Root den Erfolg garantiert: Die Software erkennt sofort, ob sie Ihre Note 4 roamen kann oder nicht. Wenn das Rooting nicht unterstützt wird, ändert One Click Root Ihr Gerät in keiner Weise. Wenn Sie das mit einer anderen Android-Rootingsoftware versuchen würden, würden Sie ein kaputtes, halb gerootetes Gerät haben.

Wenn One Click Root Ihr Gerät aus irgendeinem Grund nicht rooten kann, erhalten Sie die volle Rückerstattung. Das Rooten eines Androiden wird nicht einfacher als das.

Was tun, nachdem Sie Ihr Samsung Galaxy Note 4 gerootet haben?

Das erste, was viele Leute tun, nachdem sie ihre Note 4 gerootet haben, ist, alle bösen Samsung Bloatware auf dem Gerät zu löschen. Aus welchem Grund auch immer, Samsung denkt, dass Sie Apps wie ChatON und Samsung Apps mögen werden, wenn die meisten Leute diese Apps nie einmal öffnen.

Löschen Sie alle Ihre unerwünschten Anwendungen und feiern Sie dann mit der Installation von ClockworkMod Recovery, das Ihre Bestandsrettungskonsole durch eine übergeordnete Konsole ersetzt. Mit CWM können Sie neue benutzerdefinierte ROMs installieren, die das Aussehen und in einigen Fällen auch die Funktionalität Ihrer Note 4 völlig verändern.

Installieren Sie ein gutes Note 4 Custom ROM wie CyanogenMod und ersetzen Sie TouchWiz. Installieren Sie dann batteriesparende Anwendungen wie Greenify oder Juice Defender, um Ihre Akkulaufzeit noch weiter zu verlängern.

Wenn Sie fertig sind, wird sich Ihr Note 4 wie ein brandneues Android-Gerät anfühlen.

So übertragen Sie Kontakte vom alten iPhone auf das iPhone 6/6 Plus

Mit iCloud und iTunes ist die Übertragung von Kontakten von Ihrem alten iPhone auf das iPhone 6 / 6 Plus keine große Sache. Wenn Sie iCloud korrekt eingerichtet haben (auf Ihrem alten iPhone), müssen Sie sich keine Sorgen machen über iphone 6 kontakte importieren vom alten auf das neue iPhone. Aber wenn aus irgendeinem Grund die anfängliche Einrichtung nicht korrekt durchgeführt wurde, müssen Sie die Kontakte möglicherweise übertragen, nachdem Sie Ihr iPhone 6/Plus eingerichtet haben. Hier sind einige allgemeine Tipps und Methoden, um Kontakte vom alten iPhone auf das iPhone 6/6 Plus zu übertragen.

So übertragen Sie Kontakte vom alten iPhone

Verfahren #1. Kontakte in der iCloud aktivieren

Das wahrscheinlichste Szenario ist folgendes: Sie haben alle Ihre Kontakte sicher in Ihrem iCloud-Konto gespeichert. Möglicherweise haben Sie Ihr iPhone 6 als neu eingerichtet (wo Sie iCloud-Kontakte noch nicht synchronisiert haben). Wenn dies der Fall ist, ist hier, was du tun musst, um die Kontakte auf dein neues iPhone zu übertragen:

Hinweis: Sie sollten mit einem Netzwerk verbunden sein.

  • Gehen Sie zu Einstellungen -> iCloud
  • Wenn Sie nicht angemeldet sind, melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an.
  • Vergewissern Sie sich nach der Anmeldung, dass der Schalter für Kontakte eingeschaltet ist.

Übertragen von Kontakten vom alten iPhone auf das iPhone 6 oder 6 Plus mit iCloud

Warten Sie nun ein oder zwei Minuten, damit sich die Kontakte synchronisieren.

Gehen Sie zur Phone App, um zu überprüfen, ob alle Kontakte auf Ihr neues iPhone synchronisiert bzw. übertragen wurden.

Verfahren #2. Wiederherstellen aus der iCloud

Wenn #1 nicht funktioniert, können Sie immer die vCard-Exportmethode verwenden. Um das zu tun:

Melden Sie sich von Ihrem PC/Mac aus bei iCloud.com an.

Klicken Sie auf Kontakte

Klicken Sie auf das Einstellungssymbol und dann auf Alle auswählen.

Klicken Sie nun auf das Zahnrad und dann auf vCard exportieren…..

Übertragen von Kontakten vom alten iPhone auf das iPhone 6 oder 6 Plus mit vCard

  • Senden Sie nun diese vCard-Datei als Anhang an sich selbst.
  • Auf Ihrem iPhone
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail nach dem vCard-Anhang.
  • Tippen Sie hier, um die vCard herunterzuladen und zu öffnen.
  • Wählen Sie oben rechts oben Alle importieren.
  • Alle Ihre Kontakte befinden sich nun auf Ihrem iPhone 6 / 6 Plus.

Verfahren #3. Wiederherstellen aus iTunes

Oder ganz einfach: Wenn Sie ein Backup Ihrer iPhone-Daten in iTunes haben, müssen Sie nur „Restore from Backup“ ausführen.

Nachdem Sie Daten vom alten iPhone in iTunes gesichert haben, trennen Sie die Verbindung.

Schließen Sie das neue iPhone 6 / 6 Plus an.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Sidebar auf Ihr Gerät. Klicken Sie auf Wiederherstellen aus Backup….

Wiederherstellen von Kontakten vom alten iPhone auf iPhone 6 oder 6 Plus mit iTunes

Oder klicken Sie auf der Registerkarte Zusammenfassung auf Backup wiederherstellen.

Natürlich funktioniert das meist nur dann gut, wenn Sie das Gerät aus einem alten Backup komplett wiederherstellen wollen. Sie könnten versuchen, selektiv ein Backup zu erstellen (z.B. Musik und Filme auszuschließen), aber Sie werden sich immer noch mit alten Apps und so weiter beschäftigen.